German Padel Series 2013

...es wird wieder gezockt!!!

Poster der GPS 2013

Nach dem großen Erfolg der Series im letzten Jahr, mit insgesamt sieben Turnieren und einem grandiosen Masters auf der Anlage von padel Berlin, werfen wir nun alle Aufmerksamkeit auf die German Padel Series 2013. Die Gespräche mit den einzelnen Standorten verliefen alle samt positiv und wir freuen uns, dass alle letztjährigen Ausrichter wieder mit an Bord sind. Darüber hinaus können wir zwei neue Padel-Anlagen als Austragungsorte in der Series begrüßen, was den Wachstum der Sportart Padel in Deutschland und die Attraktivität der German Padel Series unterstreicht.

Dieses Jahr finden also acht Qualifikationsturniere in Deutschland statt. Den Auftakt der diesjährigen German Padel Series macht der Newcomer aus Köln. Am 22. und 23. Juni starten auf der Anlage von „padel colonia“ die „Padel Colonia Open 2013“. Und hier geht es gleich mit einem echten Highlight in die Saison: die Federación Internacional de Pádel (FIP) hat der Anfrage von padel colonia für ein Weltranglisten-Turnier zugestimmt. Somit werden beim Turnier in Köln Punkte für das internationale Ranking vergeben. Ein Novum im Deutschen Padel-Sport und Zeugnis der internationalen Ausrichtung der neuen Führung des Weltverbands. Anmeldungen zum Turnier über die Webseite von „padel colonia“.

Eine Woche später, am 29. Juni, folgt das nächste Quali-Turnier in Berlin bei „Play The Wall“.

Am Wochenende des 10./11. Augusts richtet „Padel Frankfurt“ sein Qualifikations-Turnier aus. Die vergangenen Veranstaltungen waren immer eine spannende Angelegenheit.

Der nächste Termin steht am 24. und 25. August. „Padel Berlin“ setzt seine Turnierreihe mit dem GPS-Qualifier fort.

Und auch in Trier wird dieses Jahr wieder ein Ticket für das GPS-Masters vergeben. Am 31.8. und 01.09. lädt „Padel Trier“ zu einem hoffentlich sonnenverwöhnten Turnier in die Eifel.

München hat ebenfalls seine Turnierdaten bekannt gegeben. Am 07. und 08. September wird in Bayerns Landeshauptstadt um den Einzug ins Masters gespielt. Austragungsort ist der „Padelwelt-Platz“ in der Sportscheck Allwetter-Anlage.

Die Series werden abgeschlossen von dem Padel-Klassiker bei „Padel Chiemgau“. Am 14. September besteht die letzte Chance sich für das Padel Masters zu qualifizieren. Wer bis hierhin noch nicht dabei ist, sollte sich schnell einschreiben!

Das Datum für das Finale in Köln ist ebenfalls schon terminiert. Die Gewinner der Qualifikationsturniere gehen vom 27. bis zum 29. September in Köln auf die Courts und spielen um den Sieg des German Padel Masters 2013.

Die weitere Termine für die noch ausstehenden Standorte folgen in den nächsten Wochen.

2013 werden wir zudem eine „Ladies GPS“ ins Leben rufen. Zwei Qualifikations-Turniere und vier Startplätze in einer eigenen Kategorie beim Masters in Köln (28./29. September) werden ausgespielt. Am 31.8 und 01.09. findet das erste Quali-Tunier statt. Austragungsort ist die Anlage von „padel colonia“. Die zweite „Ladies Trophy“ wird am 22.09. bei „Padel Frankfurt“ ausgespielt.

Facebook Twitter Email