IN KÖLN HAT DEUTSCHLANDS GRÖSSTE PADELANLAGE ERÖFFNET

Am 1.9.2016 hat mit der padelBOX by walls eine weitere Padelanlage in Deutschland seine Türen geöffnet. Die padelBOX in Köln-Weiden stellt mit vier Indoorplätzen das derzeit größte Padelangebot in Deutschland dar. Mit einer Deckenhöhe von bis zu 11m existieren optimale Bedingungen für eine Padel-Indooranlage.

Eineinhalb Jahre planten die beiden Geschäftsführer von walls, Richard Ströhl und Patrick Pihan, ihr Padelprojekt. Einer der maßgeblichen Momente war u.a. die Ausstellung der Sportart Padel auf der ISPO 2015. „Danach ging es direkt ans Reißbrett“, meint Richard Ströhl. Im Mai 2016 war es dann endlich soweit. Die Bauarbeiten konnten starten. Bis September dauerten die Umbauarbeiten von zwei Indoor-Tenniscourts zu vier Padelplätzen.

Tim Kölling, als Vertreter des DPV, war seit dem Umbau-Startschuss im Mai regelmäßig vor Ort und verschaffte sich persönlich Eindruck über das Voranschreiten der Bausituation. Wichtig für den DPV war dabei die Sicherstellung der Qualität für eine einwandfreie Infrastruktur, u.a. für das GPS-Masters 2016 als Vorzeige-Turnierserie in Deutschland. „Wir haben relativ früh mit dem Gedanken gespielt das GPS-Masters nach Köln zu geben, da wir vom DPV neue Standorte auch immer gerne so früh wie möglich unterstützen.“, so Tim Kölling. „Es lag auf der Hand Deutschlands größte Turnierserie auch in Deutschlands größter Padelanlage stattfinden zu lassen, aber nicht um jeden Preis. Uns war es wichtig eine bestimmte Standort-Qualität für das GPS-Masters bieten zu können und das galt es regelmäßig zu prüfen.“

Zur Eröffnung der padelBOX am ersten Septemberwochenende kamen 200 Besucher. Von Padelnationalspielern, Tennisprofis bis hin zu neugierigen Schaulustigen. „Wir glauben fest an Padel als zukünftig etablierte Sportart in Deutschland“, so Patrick Pihan „wissen aber auch darum dass wir Padel allgemein in Deutschland unterstützen bzw. vorantreiben müssen, wenn wir Erfolg mit unserer Anlage haben wollen.“

Das GPS-Masters fand am 15./16.10. in der padelBOX by walls statt und traf unter den Teilnehmern auf rundum positiven Anklang. „Eine tolle Anlage mit einer super Atmosphäre“ so Fabian Schmidt (Teilnehmer der GPS-Masters und Kapitän der deutschen Nationalmannschaft).

weitere Informationen unter www.walls.de oder in direkter Ansprache:

Richard Ströhl: richard@walls.de

Patrick Pihan: patrick@walls.de

dsc_0194

bild2

bild7

dsc_0299

dsc_0325

padeltalk-59

padeltalk-78

padeltalk-79

padeltalk-169

dsc_0343

dsc_0339

dsc_0190

bild4

img_7377

dsc_0337

Facebook Twitter Email

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RHK5 f5Z iHZVe 2CC

Bitte geben Sie den Text vor: