Turnierbericht: GPS Masters 2015 in Herne

Am Tag der deutschen Einheit startete im Padel Point NRW das DPV German Masters 2015 diesmal mit insgesamt 18 Teams.

Turnier

Die Gruppenspiele gingen teilweise äußerst knapp aus, denn das Niveau war von Anfang an sehr hoch.

Am Ende des Turniers setzten sich Darek Nowicki und Claudius Panske in einem spannenden Finale mit 1-6, 7-6 und 7-6 gegen Fabian Schmidt und Justus Herbert durch.

Slack for iOS Upload (3)

Slack for iOS Upload (4)

Dritter wurden Daniel Lingen und Torsten Greif.

Slack for iOS Upload (5)

Herzlichen Glückwunsch und Danke für Euer Engagement in diesem Jahr für den Padel Sport in Deutschland!

Der Padel Nationaltrainer German Schäfer hatte am Freitag zu einer weiteren Trainings-Session geladen. Über das ganze Wochenende konnte er wichtige Eindrücke gewinnen und wird für die kommende Europameisterschaft Anfang Dezember in Den Haag starke Mannschaften zusammenstellen können.

Obwohl es in Deutschland noch sehr schwierig ist, reine Damen-Turniere mit nennenswerter Beteiligung stattfinden zu lassen, freuen wir uns sehr, dass wir bei der EM auch mit einer spielstarken Damen-Mannschaft antreten können, von denen einige am Masters Wochenende eine Trainingsmöglichkeit hatten.

Wir planen fürs nächste Jahr auch eine Damen-Turnierserie in Deutschland inklusive Masters Turnier am Ende. Dieses Jahr wird es noch ein intensives Trainingswochenende im November für die Nationalmannschaft geben. Anschließend vielleicht das Jahres-highlight mit der EM in (und mit) Holland.

Facebook Twitter Email

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

tZL IX AXOou 27

Bitte geben Sie den Text vor: