Turnierbericht: Größtes Mixed-Turnier Deutschlands in München!

Mit dem bisher größten Mixed-Padel Turnier Deutschlands hat der Padel Club München am Wochenende des 10./11. Oktober die Saison 2015 zu einem großartigen Abschluss gebracht. Zum Saisonabschluss-Turnier sponsored by ENEBE auf der SportScheck Allwetteranlage (Unterföhring) nahmen 18 Mixed-Teams teil und lieferten sich hart umkämpfte Matches. WILSON als Ballsponsor sorgte bei allen Spielen für Top-Bedingungen. Und Petrus kümmerte sich zum Glück um´s trockene Wetter. Für das kulinarische Wohl sorgten die Teilnehmer mit einem Buffett aus deutschen, spanischen, schweizerischen sowie argentinischen Köstlichkeiten.

Padel Club München

Dieses Turnier hat auch mal wieder gezeigt, dass Padel über die Landesgrenzen hinweg verbindet! So wurden die Padel-Freunde aus der Schweiz herzlich willkommen geheißen, die sogar am Ende den Sieg mit nach Hause nahmen. Dabei kämpfte sich das favorisierte Schweizer-Doppel Pablo Guerrero & Svenja Haymann kontinuierlich und verdient durch das Turnier. Das waren wirklich richtig spannende Spiele mit hohem Lernfaktor für alle Teilnehmer und Zuschauer.

Heute blickt der Padel Club München zudem stolz auf eine aktive und turbulente Saison 2015 mit 5 Turnieren, 2 Padel Training Pro-Wochenenden und einem erfolgreichen Ranking-Turnier. Zwei der ausgetragenen Turniere waren zudem im Kalender der German Padel Series des Deutschen Padel Verbandes integriert, und zogen Teams aus weiten Teilen der Republik an.

Dabei wächst der Padel Club kontinuierlich weiter! Die Mitgliederzahlen haben sich 2015 nahezu verdoppelt, und der Club zählt heute knapp 100 Mitglieder – und das nach nur 2-jährigem Bestehen (Gründung Dezember 2013). Deshalb hat sich der Padel Club München für 2016 auch schon einiges vorgenommen.

An erster Stelle steht natürlich der Ausbau weiterer Plätze, um der Padel-Leidenschaft mehr Raum zu geben. Leider gestaltet sich das aufgrund des Münchner Platzmangels schwieriger als gewünscht. Nicht auszudenken was alles Möglich wäre, wenn man zwei weitere Plätze mit Überdachung oder sogar Indoor-Courts hätte, um das ganze Jahr – und nicht nur 7 Monate – spielen zu können. Und damit der Traum bald Realität wird, arbeitet man in München mit Nachdruck. Natürlich freuen wir uns zudem über hilfreiche Tipps von Euch zu freien, bebaubaren Flächen; innovativen Tennis- oder Sportclubs, die Padel mit ins Programm aufnehmen möchten; leer stehenden Lagerhallen oder sonstigen verfügbaren Flächen, die als Grundlage für Padelplätze dienen könnten 🙂

Jetzt danken wir allen für eine tolle Saison 2015, wünschen einen erholsamen Winter und freuen uns schon auf die ersten Sonnenstrahlen in 2016, wenn es wieder heißt: auf die Plätze! Fertig! Padel!

Facebook Twitter Email

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ku8m WTm SsRm 8A

Bitte geben Sie den Text vor: