Abschluss der EPA-Europameisterschaft für DPV-Teams

Die deutschen Damen- und Herrenmannschaften verabschiedeten sich heute beim Turnier in Lissabon.

Das deutsche Damenteam konnte nach einem 2:1-Sieg über Tschechien mit einem positiven Ereignis das Turnier beenden und wurde 9. von 11 teilnehmenen Damenmannschaften.

Die Herren versuchten im Spiel gegen Finnland noch eine einstellige Platzierung zu erreichten, scheiterten letztendlich jedoch 0:3. Insbesondere Y. Mann/ L. Samuelsen scheiterten denkbar knapp mit 5-7, 6-3, 6-7(6) an H. Sillanpää/ O. Marjamäki. Am Ende reichte es zu Platz 10 von 15 teilnehmenden Teams.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.