Änderungen bei Rankedin ab 6. Juli

Rankedin hat uns informiert, dass ab dem 6. Juli 2022 einige kostenpflichtige Funktionen eingeführt werden. Es wird fortan ein Freemium-Modell geben, bei dem die grundlegenden Funktionen kostenlos bleiben und Spieler sowie Organisatoren entscheiden, ob sie die erweiterten Funktionen nutzen möchten.

So soll es funktionieren:

  1. Für Spieler:

Alle Benutzer können weiterhin wie bisher an Turnieren und Ranglisten teilnehmen, aber der Zugriff auf einige Teile des Profils wird eingeschränkt sein. Spieler müssen auf den Pro-Plan upgraden, um Folgendes zu erhalten:

-Bewertung
-Spielerstatistik
-Erweiterte Navigation
-Folgen Schaltfläche
-Keine Werbung

Der Preis des Pro-Plans für Spieler beträgt 12 € pro Jahr.

  1. Für Turnierveranstalter:

Organisatoren werden weiterhin kostenlos Turniere erstellen und durchführen können, aber einige Funktionen werden kostenpflichtig sein. Dazu gehören:

-Senden von E-Mails an alle Teilnehmer
-Schließen individueller Anmeldungen je Klasse
-Spielerliste herunterladen
-Live-Scoring & E-Schiedsrichter
-SportCam Live-Video-Bewertung
-Keine Werbung

Die Preise für einen Premium-Turnierplan hängen von der Anzahl der Teilnehmer ab:
Bis zu 24 Spieler – 12 €
Bis zu 48 Spieler – 24 €
Unbegrenzt – 48 €

Das System bleibt somit weiterhin für alle zugänglich und verfügbar. Turnierveranstaltern empfehlen wir, künftig noch genauer darauf zu achten, welche Teilnehmerfelder sie abbilden können und wollen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.