DPV veröffentlicht Ligen Ausschreibung 2022

Kurz vor Jahresende ist die Ausschreibung für die Padel Bundesliga und die Amateurliga fertig geworden. Es hat sich Einiges geändert. Für den groben Überblick gibt es hier ein Video, es gilt aber die Ausschreibung!

Was ist neu (in der Ausschreibung rot markiert)?

  • Spielgemeinschaften nur bei der Jugend
  • Spieler-Meldungen in beliebig vielen Klassen
  • Meldegeld von jetzt 150€ geht je zur Hälfte an die Veranstalter von Gruppen- und Finalphase, der DPV verzichtet
  • Zahlung bei Meldung, Verfall bei Zurückziehung/Nichtantritt
  • Wegfall der 5er-Regelung
  • Gruppeneinteilung und bundesweite Zulosung nur für die Herren durch die Spielleitung
  • Final Four als neuer einheitlicher Modus

Alle Einzelheiten in der Ausschreibung. Lesen lohnt.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.