EM-Rom 2019 ein großer Erfolg. 4. Platz bei den Herren und 5. Platz bei den Damen.

Letzter Tag in Rom. Die Herren haben gestern leider im Spiel um Platz 3 gegen Italien 0-3 verloren. Wir haben einen wohlverdienten 4. Platz geschafft.

Die Damen haben mit dem 3-0-Sieg  gegen Russland den 5. Platz erzielt, für uns in Deutschland kann das nur heißen: Weiter so, trainieren und so viele Spiele machen, wie es geht.

Nach anfangs Super-Wetter, über Gewitter und Starkregen hat die FIP das super organisiert um das Turnier zu Ende zu spielen. Auch das Ganze neben dem Platz war super professionell, über Shops, Physiotherapie, Transfer, Spielerbereich, Getränke… Das hat Spaß gemacht. Am Donnerstag Abend und Freitag noch Showmatches mit Belasteguín, Lima, Ari und Salazar.

Franzosen, Italiener und Engländer haben ihr super gutes Niveau in Rom gezeigt und in beiden Kategorien die erste 3 Positionen erreicht.

Wir konnten von einer tollen Woche in Rom berichten.
Wir freuen uns auf 2020.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.