Daniel Lingen

Daniel Lingen - Nationalspieler des Deutschen Padel Verbands

Daniel Lingen

Wie heißt Du?
Daniel Lingen

Wann und wo wurdest Du geboren?
11.11.1990 Dinslaken

Wo wohnst Du?
Dinslaken/Wuppertal

Wo spielst Du?
Essen

Wie oft trainierst Du?2 mal pro Monat

Wann und wo hast Du zum ersten Mal Padel gespielt?
Vor einigen Jahren im Urlaub in Spanien

Warum spielst Du es immer noch?
Padel ist eine faszinierende Sportart.

Worin liegt für Dich die Faszination im Padel?
Lange und abwechslungsreiche Ballwechsel. Der Spaßfaktor ist riesig.

Deine bisherigen Erfolge im Padel?

  • 2014/2015: Turniersiege im Padel Point NRW (7x), Köln (3x) und Enschede, dazu Halbfinale Berlin,
  • 2016/1017: viele weitere Turniersiege auf nationaler Ebene

Welche Sportarten übtest oder übst Du noch aus?
Tennis und Fußball

Deine sportlichen Erfolge in anderen Sportarten?

  • Niederrheinliga im Tennis (DTG Blau Weiß Dinslaken)
  • Verschiedene Turniersiege von der Jugend bis heute.

Wen wünschst Du Dir als Gruppengegner und warum?
Keine besonderen Wünsche. Wenn wir Europameister werden wollen müssen wir sowieso jeden schlagen.

Was sind Deine Erwartungen an die EM 2017?
Mit einer schlagkräftigen Mannschaft das Potential voll ausnutzen und eine möglichst gute Platzierung erreichen

Worauf freust Du Dich besonders?
Endlich wieder Padel auf hohem Niveau zu spielen. Das ist in Deutschland aufgrund fehlender guter Spieler leider kaum möglich…

Was wünschst Du Dir für die Zukunft des Padel in Deutschland?
Einen Verband, der sich für die Weiterentwicklung von Padel einsetzt, damit der Sport in Deutschland endlich anfängt zu wachsen.

Facebook Twitter Email