Neues von der Senioren-Europameisterschaft

Heute wurde die Ausschreibung für die EPA Senioren-Meisterschaft veröffentlicht. Darin sind einige Änderungen enthalten. Neuer Austragungsort ist Bilbao in Spanien. Geblieben ist die Zeit, in der gespielt wird: 27. Oktober bis 2. November 2019. Teilweise geändert haben sich die Alterskategorien: Im Teamwettbewerb gibt es nur noch die Kategorien +40, +45 und +50 bei den Damen und +45, +50 und +55 bei den Herren. Es treten jeweils 3 Paare an. Anders dagegen im Open-Wettbewerb: Hier könnne bei den Herren zusätzlich die Kategorien +35 und +40 gemeldet werden, so dass insgesamt bei den Herren in 5 Altersklassen gespielt wird, aber nur im Open-Wettbewerb. Bei den Damen gibt es gegenüber dem Team-Wettbewerb keine Änderungen, die Altersklassen im Open-Wettbewerb sind wie im Team-Wettbewerb +40, +45 und +50. Je Kategorie können im Open-Wettbewerb maximal 2 Paare gemeldet werden.

Meldeschluss ist der 23.9.2019. Das Informationsblatt mit Hotels, Spielort etc soll bis Ende dieser Woche veröffentlicht werden. Ein Hinweis noch: In Bilbao soll es nur Indoor-Plätze geben, die EPA-EM wird also auf jeden Fall wetterunabhängig gespielt werden.

Der DPV ist Gründungsmitglied der European Padel Association. Wiederholte Nachfragen haben jetzt zur Veröffentlichung der Ausschreibung geführt.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.