Final 8 der Padel Bundesliga vom 17.-19.11. in Braunschweig

Am 17. November beginnt in Braunschweig in der HALL OF PADEL (Hamburger Straße 52) das Padel Bundesliga Finale. An drei spannenden Spieltagen werden die bundesweit Besten der unter den für die 1. Padel Bundesliga qualifizierten Teams ermittelt.

Zum Livestream ab Samstag, 9 Uhr auf Sportdeutschland.tv geht es hier.

Die Halbfinal-Begegnungen lauteten:

Damen: Gärtner Sportpark vs. Wallau und Nordheide vs. Starnberg

Herren: TC Weiden vs. Padel City Dortmund und Oberland vs. Unisport

Herren 45: Forchheim vs. Weyhe und TG Nord vs. Nordheide

Finale bei den Damen steht fest:

Gärtner Sportpark gegen Padelsport Nordheide heißt das Finale bei den Damen in der Padel Bundesliga. Beide Matches gingen 2:1 aus und morgen ab 9 Uhr treffen dann die beiden Finalistinnen-Teams aufeinander. Im ersten Halbfinale der Herren setzte sich der TC Weiden gegen PadelCity Dortmund durch. Nun steht noch das zweite Halbfinale zwischen STC Oberland und Unisport Köln an.

Bei den Damen, Herren und Herren 45 messen sich über das gesamte Wochenende jeweils 8 Teams miteinander und spielen die Deutschen Meister:innen aus. Bei den Damen 45 sind 4 Teams am Start. Deswegen wird hier eine Gruppenphase gespielt. Die Qualifikation für das große Final 8 fand im September in den Vorrunden-Spieltagen zur 1. Padel Bundesliga statt.

Die Finals werden am Sonntag, 19. November, ab 9 Uhr (Damen) bzw. ab 12 Uhr (Herren) stattfinden. Je Teamvergleich stehen sich dabei drei Doppel gegenüber. Die Alterklassen 35 und 55 werden vom 1.-3. Dezember in Heilbronn an den Start gehen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert