Seriensieger:innen und Überraschungen

Bei den CUPRA German Masters Finals in Düsseldorf gelang den Titelverteidiger:innen bei den Damen und Herren der erneute Sieg. Victoria Kurz und Denise Höfer setzten sich klar in zwei Sätzen gegen Milla Blaschke und Chiara Kampschulte durch, die sich zuvor durch drei schwere Sätze hatten kämpfen müssen. Dritte wurden Luciana Renic und Carmen Smolka.

In der Herren-Konkurrenz unterstrichen erneut Matthias Wunner und Johannes Lindmeyer ihre Klasse und gewannen ebenfalls in zwei Sätzen gegen Christian Böhnke und Nick Merten. Den dritten Platz sicherten sich hier Vincent Jülich und Daniel Lingen, die im Halbfinale den späteren Siegern einiges entgegenzusetzen hatten.

Bei den Damen 35 siegte ebenfalls Denise Höfer, hier mit Luciana Renic, und krönte sich damit zur einizigen Doppelmeisterin des Turniers. Denn bei den Herren 35 sahen Stefan Jaudschus und Mike Henning nach ihrem Sieg bei den Herren 45 schon wie die sicheren Sieger aus. Doch am Ende entschiedene Nacho Gutierrez und Ben Thavisin nicht nur den zweiten Satz im Tiebreak, sondern auch das gesamte Match für sich. Den zweiten Platz bei den Herren 45 sicherten sich Jasper Ahrens und Andreas Schneider. Den Wettbewerb der Herren 55 schließlich gewannen Jörg Silberbach und Holger Gehrke vor Gregor Saßerath und Henrik Arnold.

Erstmals nahm auch die Jugend im Rahmen eines Schauturniers an den Deutschen Meisterschaften teil. Sechs Jungs-Teams zeigten schon ein tolles Niveau und schafften es so mit zwei Partien bis in den Live-Stream von Sportdeutschland.TV. Hier konnten sich Jonas Weidner und Jonas Trümpler den Siegerpokal abholen. Zweite wurden Jan Janzer und Hugo Mahling vor Paul Bierhoff und Paul Richter.

Fotos: dpv, Padedays

Das könnte dich auch interessieren …

Datenschutz
Wir, Deutscher Padel Verband e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Deutscher Padel Verband e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.